Auf zur ART NORDIC nach Kopenhagen – 06/2022

Auf der Kunstmesse Art Nordic feiern ca. 200 Künstler und mehr als 10 000 Besucher drei Tage lang, von 24. – 26. Juni 2022, die Kunst mit Ausstellungen, Vorträgen, Art Talks, Konzerten, Weinproben, Inspiration und Überraschungen.

Als größte Kunstmesse in Skandinavien ist Art Nordic ein einzigartiges Forum für Diskussionen über Kunst. Und genau das ist der Zweck dieser Messe: Einen Raum zu schaffen, in dem Dialog, Gefühle und Kunsterlebnisse gedeihen können.

Art Nordic widmet sich der Begegnung zwischen Schöpfer und Betrachter – zwischen Kunstwerk und Mensch.

Art Nordic ist dieses Jahr eine Zusammenarbeit mit dem Copenhagen Jazz Festival und dem Saxophonisten und Komponisten Lars Møller eingegangen, um eine musikalische Basisatmosphäre und drei einzigartige musikalische Erlebnisse bei Art Nordic zu schaffen. Mit einem Ticket für Art Nordic erhalten Sie Zugang zu allen drei Konzerten. Es ist die perfekte Gelegenheit, die Art Nordic 2022 von den gefühlvollen Klängen der Jazzmusik begleiten zu lassen.

Und ich bin dieses Jahr mit ca. 10 Arbeiten dabei 🙂


Dies ist ein Bildschirm-Foto der Seite der Kunstmesse Art Nordic. Zu sehen ist ein Ausschnitt der Galerie von 2022. Gleich oben rechts erscheint das Bild von Eva Leopoldi: "After the rain"
Ich bin so gespannt auf die Kunst, die Menschen, die Stadt und das Feeling dort!

Hier könnt ihr mal einen kurzen Blick auf die Vorbereitungen werfen. Leider ist mein Aszendent wohl „Chaot“ – denn obwohl ich wirklich schon häufig mit meiner Kunst auf Reisen gegangen bin, ist es jedes Mal zu Beginn der Pack-Aktion irgendwie sehr chaotisch.

https://www.instagram.com/p/Ce8c-AZIW3X/

Aber nun kurz zu meinen ersten Eindrücken bezüglich dieser Kunstmesse:

Kurz und gut: Ich bin begeistert! Als Künstler wird man wirklich perfekt begleitet, beginnend mit der Anmeldung und während der gesamten Vorbereitungs-Phase – mit jeder Menge guten Tipps und einem sehr schnell antwortenden Email-Support und intensiver Werbung in den sozialen Medien.
Hervorheben möchte ich zusätzlich zu oben genannten Highlights die Möglichkeit, die Messekosten in zwei oder drei Raten bezahlen zu können, das Künstler-Dinner, das am ersten Abend im Anschluss an die Messe angeboten wird und die Möglichkeit dort für die gesamte Zeit einen Parkplatz buchen zu können. Dieser Service ist einfach fein und ich freue mich riesig!
Ich werde dann im Anschluss an die Messe noch einmal über meine Erfahrungen dort berichten.