Eva Leopoldi

Ludens Artifex
About ...

Galeriothek Leopoldi-Photography. Willkommen!

Diese Collage von farbigen Fotografien zeigt unterschiedliche Arbeiten von Eva Leopoldi und begrüßt die Besucher der Galeriotjek Leopoldi-Photography

Die Galeriothek Leopoldi-Photography

Galeriothek? Was ist das denn?

Laut Google gab es dieses Wort noch gar nicht – ich denke, es wurde Zeit….

Hier werden nicht nur Bilder oder Gemälde wie in einer Galerie präsentiert , sondern auch Bücher wie in einer Bibliothek  ….. und wenn man die Begriffe kombiniert, erhält man meine Galeriothek.

Ich habe den bauwerklichen Charakter des Begriffes beibehalten und meine Galeriothek Leopoldi-Photography in verschiedene Räume eingeteilt:


In der digitalen Galerie wird die künstlerische Fotografie nach Leopoldi-Art vorgestellt. Vom Eingangsbereich der Galerie kann man weitergehen in den Galerie Raum I, der die darstellende Fotografie beherbergt und Galerie Raum II, wo die bildschaffende Fotografie zu finden ist. Von beiden Räumen werden im Lauf der Zeit immer neue, weitere Räume erreichbar sein.

Auch die digitale Bibliothek besitzt zwei Räume: Bibliothek Raum I – hier findet man Bücher, Broschüren, Videos, PDFs und mehr von Eva Leopoldi. In Bibliothek Raum II findet man Bücherlisten und Buchinformationen von interessanten Autoren und Künstlern und mehr.

Kurz – nicht nur visuelle Anreize werden präsentiert, sondern auch der Intellekt kommt nicht zu kurz.

Eine mehrfachbelichtete Fotografie, die im Vordergrund eine Hand mit einem Drink zeigt, und im Hintergrund eine Frau, die sich auf den Trinkenden zu bewegt. Dies ist der Eingang in die Galerie von Leopoldi-Photography.

Digitale Galerie

Galerie Raum I – Darstellende Fotografie und Galerie Raum II – Bildschaffende Fotografie nach Leopoldi-Art.

Begriffe rund um die Fotografie, kreuz und quer in einem Pfeil angeordnet als Einladung in die Philosophische Welt von Eva Leopoldi.

Ein wenig Theorie

Ein Foto ist (k)ein Foto? Anwendungstheorien, philosophische Gedanken und Einteilungen.

Eine bearbeitete Fotografie einer Bücherwand lädt den Besucher in die Bibliothek von Leopoldi-Photography ein.

Digitale Bibliothek

Bibliothek Raum I: Bücher, Videos, PDFs etc. von Eva Leopoldi. Raum II: Bücherlisten von XYZs.

Ein Porträt der Künstlerin eingefügt in eine Illustration einer Frau, die ähnlich aussieht wie Doris Day, mit einem Buchstabenschwall aus dem Mund, sprich einer Quasselstrippe

Darf ich vorstellen?

Menschen, Bilder, Bücher und mehr. Hier geht es zum Blog von Eva Leopoldi. Die Künstlerin stellt vor: xyz.

Was ist denn diese Leopoldi-Art?

Leopoldi-Art – ein schönes bilinguales Wortspiel… Leopoldi-Art steht nicht nur für meine Internationalität, sondern beschreibt auch die typisch „leopoldianische“ Art und Weise, mit der ich mit meiner Arbeit Geschichten erzähle. Und ich will erzählen – die Ideen und Gedanken müssen einfach aus meinem Kopf heraus. Dabei ist die Projektarbeit für mich genauso wichtig, wie die handwerkliche Umsetzung der Ideen.

Die Leopoldi-Photography in dieser Galeriothek zeigt neben der Inszenierenden Fotografie hauptsächlich den Bereich der Performativen Fotografie. Seit ich mir bewusst gemacht habe, dass ich bei der Performativen Fotografie eben nicht alle Fäden in der Hand habe, und dieses auch gezielt einsetze, empfinde ich mein Kunstschaffen viel aufregender. Dieses Zulassen des Zufalls hat die früher „angespannt duldsame Haltung“ in eine „entspannt gespannte Haltung“ verwandelt.

In der Regel entstehen meine künstlerischen Fotografien in folgenden Schritten:

  • Beginn einer bewussten Handlung.
  • Ein Prozess wird angestoßen.
  • Fallenlassen in das Bewusstsein, dass dieser Prozess nicht kontrolliert werden kann.
  • Assoziative Beschäftigung mit dem Ergebnis.
  • Digitale Weiterbearbeitung mit dem Ziel einer visuellen Erzählung als EINE NEUE WAHRHEIT unter vielen.

Das Erzählen mittels Bildmaterial war und ist schon immer das Wichtigste in meiner Kunst.
Auch in früheren Zeiten als Malerin habe ich bereits Narrative Kunst gestaltet.

Oder wollt ihr euch gleich in den Galerieräumen umsehen?

Beispiel einer Fotografie aufgenommen im Nachtmodus. Die Abbildung zeigt Schemen und Andeutungen wie in einem Traum. Leopoldi-Photography.

Lady in Black – Nominee in Abstract
14. Color Awards 2021

Nominiert zu werden in diesem internationalen Foto-Award ist schon eine Auszeichnung. Hier findet ihr weitere Informationen.

Interesse an mir oder meiner Arbeit?

Kaufanfragen, Kunstprojekte, Terminanfragen oder Veranstaltungshinweise bzw. Einladungen – egal. Ich freue mich auf neue Kontakte und interessante Begegnungen.


Zusätzlich sind ab Oktober 2022 einige meiner Arbeiten auf der Online-Galerie Female Art Market zu finden.

Logo der Online-Galerie Female Art Market. Ein runder roter Kreis mit den Buchstaben F, A, M übereinander gelegt.

Die neuesten Arbeiten im 4-wöchigen Wechsel

Einmal im Monat werde ich hier neue Arbeiten zeigen. All diese Werke werden nach und nach im Galerieraum 4-Weeks-Gallery zu sehen sein. Übrigens – nicht nur hier gibt es immer wieder neue Bilder – denn auch auf Instagram bin ich vertreten.
Und wer Lust hat, kann sich unproblematisch auf dem Kontaktformular anmelden und dann immer mal wieder einige Neuigkeiten erfahren. Keine Sorge – das wird nicht mehr als ca. 4-5 mal im Jahr vorkommen…

Zurück zum Anfang